Kultursommernacht 2018: 100 Jahre Bauhaus

Kulturminister Rainer Robra, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Reiner Haseloff und Bauhausdrektorin Claudia Perren

5. September 2018

Das Bauhaus Dessau und die Moderne in Sachsen-Anhalt: Die Kultursommernacht gab einen Ausblick auf das Jubiläum "100 Jahre Bauhaus".

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff begrüßte als Ehrengast Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Die Bundeskanzlerin würdigte in ihrem Grußwort die Leistungen des Bauhauses. Das Bauhaus stehe für "kulturelle Offenheit". Bis heute habe das Bauhaus die Moderne geprägt.

Die Hochschule für Gestaltung wurde 1919 in Weimar gegründet und erlebte von 1925 bis 1932 in Dessau ihre Blütezeit. Walter Gropius, Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe waren die berühmten Direktoren am Bauhaus Dessau. In den Meisterhäusern lebte und arbeitete die internationale Künstleravantgarde, darunter Oskar Schlemmer, Georg Muche, László Moholy-Nagy, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee. Bis heute gilt das Bauhaus Dessau als eine Ikone der Moderne. Das Bauhausgebäude, die Meisterhäuser und die Laubenganghäuser sind UNESCO-Weltkulturerbe

 

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ein Bauhausstuhl
In Miniatur: Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält den legendären Bauhaus-Freischwinger
Die Gruppe Livevibes
Auf der Bühne von Radio Brocken: Die Gruppe Livevibes
Papierkostüme im Bauhaus-Stil
Ein Fotostudio aus Papierkostümen erinnert an die historische Bauhaus-Bühne
Staatssekretär Dr. Michael Schneider und Moderator Stefan Timm
Staatssekretär Dr. Michael Schneider und Moderator Stefan Timm von Radio Brocken informieren über das Programm zur Kultursommernacht.

Radio Brocken präsentierte die Band Livevibes und das Georg Heitbaum Quintett. Auf Großleinwand konnten sich die 1.200 geladenen Gäste über die Geschichte des Bauhauses und das anstehende Jubiläum 2019 informieten. Julian Maier-Hauff entführte mit Synthesizer und Saxopohon in die Klangwelt der Moderne. In einem großen Kubus ließ eine ungewöhnliche Tanzperformance mit Metronom wechselnd neue Geometrien zwischen Körper, Kubus und Raum entstehen.

In Farben und Formen knüpfte die Kultursommernacht 2018 an die legendären Bauhaus-Feste in Dessau an. Rundum gelungen präsentierte sich Sachsen-Anhalt als klassisches Land der Moderne.

Noch mehr Fotos: Fotogalerie der Staatskanzlei

Logos der Sponsoren und Partner
  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen