Menu
menu

ABGESAGT: Konzerte

Schade, wir hätten Sie gern eingeladen...

Jazzabend mit Viviane de Farias

Viviane de Farias, eine der besten brasilianischen Sängerinnen, sollte in der Landesvertretung und auf dem Musikfest “Women in Jazz” in Halle (Saale) auftreten. 

Viviane de Farias stammt aus Brasilien und lebt in Deutschland. Bereits ihr erstes Soloalbum „Moments of passion” war für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Sie hat mit Placido Domingo und Kurt Masur zusammengearbeitet. Viele Jahre lang sang sie klassische und zeitgenössische Vokalmusik. In ihrem neuen Programm “Balacumbala” geht es um den großen musikalischen Schatz Brasiliens. Lyrisch, dynamisch und elegant: Viviane de Farias interpretiert auf ihre eigene Weise Samba, Bossa Nova und die Música Popular aus Brasilien.

Zwar konnte das Jazzfestival nicht wie geplant stattfinden, aber es ist ein „Replacement Festival“ geplant.

TIPPS:

Women in Jazz: Replacement-Festival, 29. August - 9. September 2020

Konzerttipp mit Video: Viviane de Farias, G.F. Händel-Halle, Halle (Saale), 6. September 2020