Menu
menu

TIPPS UND TERMINE

Und außerdem...

Das ist außerdem noch sehenswert: Kurzhinweise von Bauhaus bis Weill.

Bauhaus

Mies: Das Mies van der Rohe Haus zeigt die neue Ausstellung „Modell Mies“. Skizzen, Collagen und Modelle zeigen, wie Mies van der Rohe Architektur gedacht hat. Bis 5. April 2020. Eintritt frei. Führungen durch die Ausstellung, das frühere Landhaus Lemke mit Garten jeden 1. Sonntag im Monat, 11.30 Uhr, 5 Euro.

SACHSEN-ANHALT

Die Trinkhalle von Mies van der Rohe von 1932, Dessau.

Berlinale

Father: Auf der Berlinale feiert der Film "Father" Weltpremiere. Das Drama des serbischen Regisseurs Srdan Golubovic wurde in Serbien gedreht. Die Filmmusik komponierte Mario Schneider aus Sachsen-Anhalt und an der Ton-Postproduktion war Metrix Media aus Halle (Saale) beteiligt. "Father (Otac)" läuft in der Sektion Panorama.

Helen Mirren: Die britische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Helen Mirren erhält auf den 70. Internationalen Filmfestspielen Berlin den Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk. In der Filmreihe "Hommage" wird auch der Film "The Last Station (Ein russischer Sommer)" gezeigt. Im Film spielt sie Leo Tolstois Ehefrau Sophia. Gedreht wurde im Mai 2008 auch in Pretzsch in Sachsen-Anhalt.

INFO:

Berlinale, 20. Februar - 1. März 2020

Bioökonomie

Forschung: Das aktuelle "Wissenschaftsjahr 2020" befasst sich mit einem neuen Zukunftsthema, der Bioökonomie. Praktische Beispiele: Hosen aus Kaffeesatz, Taschen aus Pilzfasern und Fahrräder aus Bambus. Die aktuelle Jahresausstellung im BMBF zeigt zukünftige bioökonomische Innovationen für den Alltag. Ausstellung: BMBF, Kapelle-Ufer 1, Nähe Hauptbahnhof, täglich von 9­–17 Uhr. Eintritt frei.

ZUM VORMERKEN:

Lange Nacht der Wissenschaft: Magdeburg, 6. Juni 2020 und Halle 3. Juli 2020. Das detaillierte Programm 2020 ist noch in Arbeit.

Friedrichswerdersche Kirche

Schinkel: Die bekannte Kirche in Berlin-Mitte drohte einzustürzen. Über sieben Jahre lang wurde sie saniert. Jetzt ist die Friedrichswerdersche Kirche, die von Karl Friedrich Schinkel erbaut wurde, für Führungen wieder geöffnet. Die Kirche gehört zu den Staatlichen Museen zu Berlin. Führungen jeden 2. und 4. Sonntag, 14-15 Uhr, 4 Euro.

SACHSEN-ANHALT:

Schinkel und der Magdeburger Dom, die St. Nicolai-Kirche und das Gesellschaftshaus.

Internationale Tourismusbörse

ITB: Sachsen-Anhalt präsentiert sich auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. 2020 feiert das Reiseland Sachsen-Anhalt besondere Jubiläen.

Die „Gartenträume – 50 historische Parks“ werden 20 Jahre alt und das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist seit 20 Jahren UNESCO-Weltkulturerbe. Das Jubiläum wird am 8. August 2020 mit dem Gartenreichtag gefeiert. Noch ein Jubiläum: Der Elberadweg, der beliebteste Fernradwanderweg in Deutschland, wird 25 Jahre alt und eröffnet die Jubiläumssaison am 1. Sonntag im Mai mit dem Elbradeltag. Mit dabei in Halle 11.2: Unternehmen, Tourismusverbände und Kulturinstitutionen aus Sachsen-Anhalt mit aktuellen Angeboten aus dem Kultur- und Aktivtourismus.

INFOS:

Reiseland Sachsen-Anhalt
ITB für Privatbesucher 7.- 8. März 2019, 10-18 Uhr, Last Minute Ticket am 8. März 2020, 14 Uhr: 8 Euro. Die ITB ist eine Fachmesse und nur am letzten Wochenende für alle geöffnet. ITB-Partnerland ist dieses Jahr der Oman.

Kurt Weill

Weill: Vor 120 Jahren wurde Kurt Weill am 2. März in Dessau geboren. Er starb vor 70 Jahren am 3. April 1950. Die Reihe "Kurt Weill - revisited" entdeckt sein Werk neu. Darunter auch Weill-Abende mit Dominique Horwitz im "Tipi am Kanzleramt" und mit Vladimir Korneev in der "Bar jeder Vernunft".

SACHSEN-ANHALT:

Vladmir Korneev ist dieses Jahr artist-in-residence auf dem Kurt Weill Fest Dessau, 28. Februar – 15. März 2020.